×

VERANTWORTUNG

 

Verantwortungsvoller Genuss von Energydrinks

Wir von VITA COLA sind uns der Verantwortung gegenüber den Konsumenten unserer Produkte bewusst. Im Zuge der Neueinführung von VITA ENERGY weisen wir deshalb auf den verantwortungsvollen Konsum von Energydrinks hin.

Was ist drin?

Energydrinks sind funktionelle Getränke mit anregender Wirkung und einer besonderen Zusammensetzung charakteristischer Zutaten. VITA ENERGY ist ein koffeinhaltiges Produkt, bei dessen Herstellung wir uns strikt an die gesetzliche Regelung dieser Zusammensetzung halten.

Der Anteil von Energydrinks am Gesamtkoffeinkonsum von Erwachsenen und Jugendlichen ist äußerst gering – bei Kindern kaum nennenswert. Andere Koffeinquellen wie Kaffee, Tee, Cola-Getränke und Schokolade werden weitaus häufiger konsumiert.

Für gesunde Erwachsene besteht bei einer täglichen Koffeinaufnahme von bis zu 400 mg keinerlei Sicherheitsbedenken – für schwangere und stillende Frauen liegt der Wert bei 200 mg. Bei Jugendlichen wird die Sicherheit des Koffeinkonsums vom Körpergewicht abhängig gemacht: Eine Menge von 3 mg/kg Körpergewicht pro Tag gilt als sicher. Für Kinder und schwangere oder stillende Frauen gilt diese Berechnung nicht. Diese Richwerte sind in einem Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zur Sicherheit von Koffein in Lebensmitteln vom 27. Mai 2015 festgesetzt.

Auch zum Sport?

Wer tatendurstig ist, ist häufig auch Sport-interessiert. Was man aber wissen sollte: Energydrinks sind keine Sportgetränke mit rehydrierender Wirkung. Laut EFSA* Gutachten sind bis zu 200 mg Koffein aus Energydrinks, die weniger als zwei Stunden vor dem Sport getrunken wurden, unbedenklich. Allerdings sind Energydrinks als Durstlöscher während des Sports nicht die idealen Begleiter – Wasser wirkt immer noch am besten!

Unsere Verantwortung!

Wir von VITA COLA haben den Verhaltenskodex für Energydrinks der wafg (Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V.) unterzeichnet.

Damit verpflichten wir uns hinsichtlich der Kennzeichnung und Vermarktung von Energydrinks zur Einhaltung dieser über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehenden verbindlichen Prinzipien, um einen verantwortungsvollen und moderaten Konsum von Energydrinks durch die Verbraucherinnen und Verbraucher zu gewährleisten.

Der Verhaltenskodex basiert auf dem auf EU-Ebene bereits länger verabschiedeten UNESDA Code for the Labelling and Marketing of Energy Drinks. Er dient der Festlegung klarer Rahmenbedingungen für ein verantwortungsvolles Marketing und der zusätzlichen Verbraucherinformation im Rahmen der Kennzeichnung von Energydrinks.

Hierzu gehört insbesondere die verantwortungsvolle Ansprache jüngerer Konsumenten: Wir betreiben sowohl an Grund-, Haupt-, Real-, Mittel-, Ober-, Gesamt- und Gemeinschaftsschulen und Gymnasien, als auch in vergleichbaren Einrichtungen keine direkte Marketingkommunikation. Hier werden Energydrinks weder direkt verkauft, noch werden Gratisproben angeboten. Weiterhin werben wir nicht in Medien, die von einem Publikum genutzt werden, das einen Anteil von mehr als 35 % an unter 14 Jahren aufweist.

Und jetzt?

Lasst euch die neue VITA ENERGY schmecken und eurem Tatendurst freien Lauf – aber verantwortungsbewusst!

*Vgl. EFSA Scientific Opinion on the safety of caffeine, EFSA Journal 2015; 13(5): 4102

 

 


Die Aktion ist beendet